Mitarbeiter Fortbildung & Canu Camp Teamtag

Am Mittwoch, 26.09.18 haben wir uns zu einer Mitarbeiter Fortbildung und einem Canu Camp Teamtag getroffen. Gestartet sind wir um 14:00 Uhr in Emsdetten-Hembergen.

Da in diesem Sommer die Renaturierungsarbeiten an der Ems, sowohl im Bereich Greven, wie auch im Bereich Hembergen gestartet sind, wollten wir in diesem Rahmen schauen, ob die Strecke auch im kommenden Sommer befahrbar sein wird.

Bei den Renaturierungsarbeiten in Hembergen ist ein Altarm der Ems wieder angeschlossen worden. Um einen natürlicheren Flussverlauf wieder herzustellen, wurden Baumstämme am Grund der Ems verankert. Durch die Altarmanschließung ist die Strecke 1/3 länger geworden. Unsere Aufgabe war es also auch zu sehen, ob die Zeitliche Angabe für die Strecke noch passt. Aufgrund der Trockenheit führte die Ems in diesem Sommer sehr wenig Wasser, deshalb war uns auch für uns nicht klar, ob wir die Strecke einfach so paddeln können.

Also hieß es: Auf in die Boote und los gepaddelt. Das Abenteuer ruft.

Nach ein paar Turbulenzen und Wendemanövern, haben wir uns alle erfolgreich durch die Renaturierung gepaddelt. Zum Glück sind wir alle keine Paddel-Anfänger.

Nach ein paar kleinen Pausen und 2,5 Stunden paddelspaß sind wir alle trocken in Sinningen am Ausstieg angekommen. Dort warteten bereits unsere Emsrad- Mieträder auf uns. Nachdem die Boote und das Material ordentlich verstaut und die Rucksäcke aufgesetzt waren ging es auch schon los.

8 km den Emsradweg zurück nach Hembergen. Glücklicherweise bedeutet Rad fahren eine andere Muskelebene beanspruchen *Puuuhhh*

Nach etwa 45 min hatten wir es dann geschafft, wir waren wieder in Hembergen angekommen. Noch schnell ein Foto gemacht und die Räder im Bulli verstaut. Dann ging es endlich zum gemütlichen Teil des Tages über. Unser abschließendes Abendessen haben wir dann im Alten Gasthaus Lanvers zu uns genommen. Super lecker das können wir euch sagen. Solltet ihr also auch mal in der Nähe von Hembergen unterwegs sein, stattet den Kollegen vom Alten Gasthaus Lanvers gerne mal einen Besuch ab.

Zurück