Die Werse entspringt in der Nähe von Beckum und führt über Ahlen, Drensteinfurt nach Münster. Hinter Münster mündet die 67 km lange Werse in die Ems. Die Werse ist besonders strömungsarm, daher ist sie auch für Anfänger bestens geeignet. Bei normalen Verhältnissen lässt sich die Werse ohne größere Anstrengungen sogar in beide Richtungen befahren.